Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.05.1991

Irwin erweitert Minicartridge-Programm

MÜNCHEN (CW) - Zwei externe Backup-Systeme zur Sicherung von Daten unter DOS und OS/2 sollen die Minicartridge-Serie "Accutrak" des US-Herstellers Irwin ergänzen. Die Modelle "A-12OE" und "A-25OE" speichern mit Kapazitäten von 120 und 250 MB. Sie sind kompatibel zu allen gängigen Standards. Zusätzlich stellte Irwin eine rechnerunabhängige Stromversorgung vor.

Die beiden neuen Accutrak-Systeme sind externe Minicartridge-Backup-Einheiten. Ausgestattet mit längeren Bändern und der Software "Ez-Tape", die über die Fähigkeiten der Datenkompression verfügt, erreichen sie ihre Aufzeichnungskapazität. Der Anschluß an den PC erfolgt über den AT- oder EISA-Bus sowie via Mikrokanal. Nach Herstellerangaben eignen sich die Systeme besonders zur Datensicherung in vernetzten Umgebungen.

Optional bietet Irwin eine rechnerunabhängige Stromversorgungseinheit an, die besonders für Backups von Laptop-Daten geeignet sein soll. Sie kann aber auch bei allen anderen Systemen eingesetzt werden, wo die rechnereigene Stromversorgung überlastet ist. Alle Modelle sind ab sofort über die Irwin-Distributoren Access und C2000 in München sowie über Stoll Datentechnik in Köln lieferbar.

Das Laufwerk A-120E kostet rund 1700 Mark, Modell A-250E etwa 2050 Mark.