Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Neue Produkte


03.11.1995 - 

ISDN-Backup fuer DDVs

BONN (pi) - Fuer Kunden mit hohen Anspruechen an die Sicherheit ihrer Datenuebertragung hat die Deutsche Telekom AG Datendirektverbindungen (DDV) um ein ISDN-Backup mit 64 und 128 Kbit/s ergaenzt. Im Falle einer Stoerung wird, wie das ehemalige Postunternehmen mitteilte, automatisch eine Ersatzverbindung ueber ISDN aufgebaut. Hierfuer koennen in Zukunft die Endeinrichtungen eines Kunden an die X.21-Schnittstelle einer sogenannten Datennetzabschlusseinheit (DNAE) angeschlossen werden. Ein ISDN- Basisanschluss an der DNAE dient dann als Backup- und Management- Kanal.

Faellt die DDV aus, erkennt dies die DNAE, meldet den Stoerfall sofort an das zentrale Netz-Management der Deutschen Telekom und baut gleichzeitig fuer die Datenuebertragung einen Ersatzweg ueber ISDN auf. Dies soll laut Telekom die mittlere Verfuegbarkeit der Verbindung auf ueber 99,8 Prozent erhoehen und - auch bei einem eventuellen Totalabsturz der DDV - einen Verlust von Daten vermeiden. Gleichzeitig bleiben die Vorteile der DDV, zum Beispiel Passwortschutz, auch im ISDN-Backup erhalten. Der Preis fuer die zusaetzlichen DDV-Features setzt sich aus den einmaligen Installations- und den monatlichen Fixkosten zusammen, die von Uebertragungsrate, Verbindungslaenge und dem bereitgestellten ISDN- Anschluss abhaengig sind.