Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.06.1983

ISDN rückt Datex-P zu Leibe

KÖLN (bi) - "SNA-Strukturen werden In ihrer Bedeutung wesentlich abnehmen." Dies prognostizierte Franz Arnold, bis zum Regierungswechsel Ministerialdirektor im Bundespostministerium, auf Telecom '83 in Köln.

Im Zusammenhang mit der Ankündigung eines transparenten Modellnetzes für ISDN (Integrated Services Digital Network) mit der Übertragungsrate 64 KBit/Sek zog Arnold, der jetzt in der Geschäftsführung der Unternehmensberatung SCS, Köln, tätig ist, auch aus gebührenpolitischen Erwägungen den Schluß, daß Datex-P nur noch in Sonderanwendungen überleben werde, da die Sprachübertragung über ISDN (90 Prozent) die Daten- und Textübertragung (zehn Prozent) "subventionieren" könnte.