Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.08.1986 - 

Neue Software als Schnittstelle zu DOS-Datenbanken:

ISI automatisiert Btx-Sitzungen

MÜNCHEN (pi) - Mit Run/Btx stellt die Firma ISI Systeme GmbH, Haar bei München, eine neue Software für automatisierte Btx-Sitzungen vor. In Kombination mit der ISI-Btx-Adapterkarte biete Run/Btx die Möglichkeit, Btx-Abläufe vorzuprogrammieren und selbständig ablaufen zu lassen.

Kommerzielle Btx-Anwendungen wie zum Beispiel das Abrufen der Hausbank, Abfragen des Kontostandes, ASCII-Analyse und anschließendes Anbinden an eine bestehende Datei werden einmalig einprogrammiert und können ständig auf Tastenruf abgerufen werden. Die BtxTeilnahme wird offline vorbereitet, um dann die gewünschten Informationen aus dem Btx-System herauszuziehen. Dadurch entfällt für den Anwender beispielsweise die sonst jedesmal notwendige Eingabe der Anrufseite, der Pinnummern und des Kennwortes. Ist der Rechner überlastet, so wiederholt die Software das Anwählen automatisch.

Im umgekehrten Falle, bei der Übermittlung von Daten an einen Kommunikations-Partner, zum Beispiel Außendienst an Zentrale, gilt das gleiche: Aufbereiten der Daten im DOS-Betriebssystem und anschließende automatische Übermittlung über Run/Btx. Das Programm stellt somit also auch eine Schnittstelle zwischen Bildschirmtext und den eigenen Datenbanken dar. Der Preis für Run/Btx liegt bei 890 Mark.