Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.08.1989

ISO akzeptiert Container-Standard

LONDON (IDC) - Die "Automatic Equipment Identification" (AEI) - ein Standard der Schiffsbranche - hat bei der International Standards Organization (ISO) Anerkennung gefunden. Mit der Festlegung einer Syntax zur Identifizierung von Frachtgut, sollen Container besser verfolgt werden können.

Das Verfahren basiert auf Sendern, die an Frachtcontainern angebracht werden und Signale an Knotenrechner aussenden. Diese Impulse können von den Spediteuren abgerufen und somit die Container beim Umladen oder Löschen besser identifiziert werden.

Das ISO-Komitee TC104 hat nun auf der Grundlage des entsprechenden Equipments der Amtech Corp. festgelegt, wo die Transponder Tags zu befestigen sind, und welche Daten in welcher Reihenfolge zu erfassen, bearbeiten und abzusetzen sind. Allerdings gehen die Pläne von amerikanischen Spediteuren schon einen Schritt weiter - sie wollen das System auch auf Güterwagen angewendet sehen.