Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.06.1981

Isolani

Kein DV-Leiter-Stammtisch klammert heute das Thema "Personalsparen" aus. Und was ein richtiger "Staat-im-Staat-Fanatiker" ist, der denkt dabei an sich - selbst zuletzt.

Trauerwein jedenfalls kommt angesichts der jüngsten Ereignisse in der hohen DV-Politik ins Grübeln.

Steht seine Isolani-Karriere vor dem Ende, nachdem er zum "Information Resources Manager" befördert wurde?

Fast sieht es so aus.

Man sollte zwar annehmen, daß die Informationsverarbeitung mittlerweile ernstgenommen wird vom Management, aber klar ist gar nichts in diesem verrückten Job. Doch haben wir Spezialisten nicht jahrelang brav die Hofnarren gespielt, uns nicht darum geschert, daß Geld zum Fenster hinausgeworfen wurde?

Wie S. T. jetzt die Sache sieht, soll im DV-Bereich nun auf einmal kräftig gespart werden - koste es, was es wolle.

Da werden Realtime-Projekte gekillt, bloß weil so'n Vorstands-Heini spitzgekriegt haben will, unser Hersteller-Partner besitze gar kein Realtime-Konzept.

Sollen unsere Oberhirten doch zuerst klipp und klar sagen, was sie von der Datenverarbeitung wollen.

Aber die handeln nach dem Motto: Es ist viel zu tun, warten wir's ab.

Information Resources Manager