Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Arbeitsvermittlungs-Problem:


18.06.1976 - 

Ist der EDV-Leiter eine Führungskraft?

NÜRNBERG - Bei Suche und Auswahl von EDV-Leitern, Chefprogrammierern und anderen DV-Spitzenkräften können Personalberater eingeschaltet werden. "Wir wenden uns nicht gegen Personalberater, die sich an die Grundsätze zur Abgrenzung von Personalberatung und Arbeitsvermittlung bei der Besetzung von Stellen für Führungskräfte der Wirtschaft vom 6. 11. 1970 halten. Allerdings werden wir weiterhin gegen diejenigen vorgehen, die entgegen diesen Grundsätzen unter dem Deckmantel der Personalberatung unerlaubte Arbeitsvermittlung betreiben", betonte jetzt nochmals der Präsident der Bundesanstalt für Arbeit (BA), Josef Stingl, in einem Gespräch mit Vertretern der Fachgruppe Personalberater im Bundesverband deutscher Unternehmensberater.

Der Personalberater kann im Rahmen eines Beratungsauftrags bei der Suche und Auswahl von Spitzenkräften für die Besetzung offener Führungspositionen in der Wirtschaft mitwirken. Dr. Kurt Groß von der Kienbaum Unternehmungsberatung GmbH (Gummersbach): "Wir suchen laufend führende EDV-Kräfte, soweit das im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen liegt." Voraussetzung ist, daß auf den gesuchten DV-Mitarbeiter eine der drei folgenden Bedingungen zutrifft:

1. Er übt bedeutende Arbeitgeberfunktionen aus, zum Beispiel als Vorstandsmitglied, Geschäftsführer, Betriebsleiter, Prokurist, Leiter einer Betriebsabteilung oder Leiter einer Personalabteilung

2. Er führt hochqualifizierte Arbeit planender, prüfender, entwerfender, forschender oder beratender Art, im wesentlichen auf eigener Entschlußkraft beruhend, mit erhöhter Verantwortung aus, oder

3. Er ist als unmittelbarer Nachfolger für eine derartige Position in Aussicht genommen (Nachwuchskraft im engeren Sinn).