Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.06.2008 - 

Kostenloser Test

Ist Ihr Netz VoIP-fähig?

Mit einem kostenlosen Tool der Arbeitsgemeinschaft VoIPWetter können sie schnell und einfach feststellen, ob Ihre Internet-Verbindung am Arbeitsplatz für VoIP-Kommunikation ausreicht oder Investitionen in Infrastruktur oder Netzanschluss nötig sind.

Viele Unternehmen seien heute noch verunsichert, ob ihre Infrastruktur für VoIP-Kommunikation ausreicht, so die Arge VoIPWetter. Für eine klare Antwort habe man bislang eine teure VoIP-Readyness-Beratung in Anspruch nehmen müssen. Das aber stelle eine Einstiegshürde in die Kosten sparende Internet-Telefonie dar, heißt es weiter.

Abb.: Arge VoIPWetter
Abb.: Arge VoIPWetter
Foto: xyz xyz

VoIPWetter 1.0 misst die Qualität der Internetverbindung zwischen dem Arbeitsplatz-PC und der toplink VoIP-Zentrale, dem zentralen deutschen Vermittlungsknoten für die Internet-Telefonie. Anhand der Messergebnisse kann der Nutzer detailliert beurteilen, wie gut seine Netzwerkkomponenten und seine Internetverbindung für die VoIP-Kommunikation geeignet sind.

Das Messergebnis listet dazu alle für die Qualität der VoIP-Verbindung wichtigen Parameter wie Anzahl der Paketverluste, durchschnittliche Paketlaufzeiten und Laufzeitschwankungen auf. Der Tester erhält darüber hinaus auch den MOS-Wert (Mean Opinion Score) für seine Verbindung.

Wer sich mit der Interpretation des Zahlenwerks schwer tut, erhält über das Ampelsystem Orientierungshilfe: Grün bedeutet grünes Licht für VoIP, Gelb erfordert noch vereinzelte Investitionen in Infrastruktur oder Netzanschluss, bei Rot sind noch etwas größere Vorleistungen in die VoIP-Fähigkeit des Netzes erforderlich.

User können den VoIP-Check mit dem Tool beliebig oft durchführen. Für professionelle Anwender wie Service Provider wird in Kürze auch eine Premium-Version bereitstehen. Sie bietet automatisierte Test-Runs über längere Zeiträume und zusätzliche Messdaten.

Version 1.0 des Tools läuft unter XP, Vista und Windows Server 2003. Es steht unter www.voipwetter.de zum Download bereit. (tecchannel/mb)

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!