Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.09.2005

IT-Arbeitsmarkt gerät ins Stocken

Die 500 größten IT-Unternehmen haben im August 3,6 Prozent weniger Stellenangebote auf ihren Websites ausgeschrieben als im Vormonat. Damit fällt der IT-Jobindex von worldwidejobs.de mit 167 Punkten unter den Juniwert von 168 Punkten, und der seit März zu verzeichnende Aufwärtstrend ist gestoppt.

Der Rückgang der Stellen gegenüber dem Vormonat ist gleichmäßig und nicht auf einzelne Marktsegmente oder Regionen zurückzuführen. Im Vergleich zum Vorjahr haben die Unternehmen 22,9 Prozent mehr Stellen angeboten. "Nach einer erfreulichen Entwicklung in den letzten Monaten deutet der Rückgang im August einen Abwärtstrend an. In Verbindung mit aktuellen Branchenmeldungen ist von einem weitern Rückgang am IT-Stellenmarkt im vierten Quartal auszugehen", kommentiert Jens Hagendorff, Geschäftsführer worldwidejobs.de, die Entwicklung. Der monatlich errechnete worldwidejobs.de IT-Jobindex (Februar 2004 = 100) misst die Anzahl der Stellenausschreibungen auf den Internet-Seiten der Top-500- IT-Unternehmen. (hk)