Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Die European Training Group wendet sich an Global Players


25.11.1998 - 

IT-Ausbilder schließen sich zu europäischem Netzwerk zusammen

MÜNCHEN (CW) - Wenn die Firma und ihr Geschäft global sind, muß es auch die Ausbildung werden. Diesen Schluß zogen IT-Trainingsanbieter aus sieben europäischen Ländern und gründeten die European Training Group (ETG).

"Unsere international tätigen Kunden haben uns zu einem einheitlichen europäischen Auftreten gedrängt", gibt Stephan Trefz zu. Der Geschäftsführer des deutschen ETG-Mitglieds Trefz & Partner, Düsseldorf, ist überzeugt, daß global agierende Unternehmen ihren Qualitätsstandard nicht mehr nur durch lokale Aus- und Weiterbildung sichern können. Im Gegenteil, viele Lehrinhalte würden zentral festgelegt, damit sich später die Mitarbeiter flexibler einsetzen ließen.

Wenn lokale Trainingsanforderungen zu europaweiten Einheiten zusammengefaßt werden, können die Schulungsanbieter mit einem höheren Auftragsvolumen und die Unternehmen mit besseren Konditionen rechnen. Die ETG-Mitglieder sehen aber nicht nur wirtschaftliche Gründe, die für ihr europaweites Angebot sprechen. Eine zentrale Koordinationsstelle soll für schnelle Kommunikationswege, hohe Qualität und eine flexible Planung sorgen. Geplant ist, daß in jedem Land Trainings in mehreren Sprachen sowie Seminarunterlagen oder Computer-basierte Schulungen in verschiedenen Übersetzungen angeboten werden.

Neben Trefz & Partner gehören CTEC (Großbritannien, Irland), Data Construction (Skandinavien), Elea (Italien), IB Formation (Frankreich), Professional Training (Spanien) und SPC Training (Benelux) dem europäischen Schulungsverbund an.