Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.05.2007

IT-Dienstleister Atos Origin liegt kein Gebot von HP vor

PARIS (Dow Jones)--Der französische IT-Dienstleister Atos Origin hat kein Gebot von der Hewlett-Packard Co (HP) erhalten. Gespräche zwischen Atos und dem US-IT-Unternehmen mit Sitz in Palo Alto habe es zwar gegeben, seien aber auf Erkundungsebene geblieben, sagte Atos-CEO Bernard Bourigeaud am Mittwoch bei der Hauptversammlung des Unternehmens.

PARIS (Dow Jones)--Der französische IT-Dienstleister Atos Origin hat kein Gebot von der Hewlett-Packard Co (HP) erhalten. Gespräche zwischen Atos und dem US-IT-Unternehmen mit Sitz in Palo Alto habe es zwar gegeben, seien aber auf Erkundungsebene geblieben, sagte Atos-CEO Bernard Bourigeaud am Mittwoch bei der Hauptversammlung des Unternehmens.

Im Oktober 2006 hatten mit dem Vorgang vertraute Personen zur Nachrichtenagentur Dow Jones gesagt, H-P prüfe die Akquisition von Atos Origin.

In der vergangenen Woche waren die Atos-Aktien um fast 20% gestiegen, nachdem berichtet worden war, dass das US-Beteiligungsunternehmen Blackstone Group die Übernahme von Atos für 3,4 Mrd bis 3,6 Mrd EUR erwogen hatte.

Bourigeaud sagte, jede Form einer Fusion mit der französischen IT-Dienstleistungsgruppe Capgemini, über die es auch Gerüchte gegeben hatte, würde zu Überschneidungen führen. Der Chairman und Chief Information Officer des Centaurus Investment Fonds, Bernard Aupetit, zeigte sich auf der Hauptversammlung enttäuscht, dass Atos Origin noch kein Gebot unterbreitet worden ist.

Webseite: http://www.atosorigin.com

-Von Olivier Hensgen und Geraldine Amiel, Dow Jones Newswires,

++49 (0) 69 297 25 108, unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/pia/jhe

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.