Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.10.2006

IT im Automobilsektor vor immensen Herauforderungen

Zweitägiger Kongress von COMPUTERWOCHE und TU München am 17. und 18. Oktober 2006.

Die fortschreitende Marktkonsolidierung im Automobilsektor erfordert von den Herstellern neben einer global aufgestellten Fertigung und Marktpräsenz eine immer engere Verflechtung mit Partnern und Zulieferern. Für die einschlägigen Konzerne werden damit neben den Material- und Produktionskosten die Themen Information und vernetztes Wissen zunehmend entscheidend. Vor diesem Hintergrund ist es erforderlich, dass neuartige Technologien und IT-Lösungen schneller zur Anwendung kommen - Begriffe wie integrierte Fertigung, Echtzeit-Kommunikation und Wandlungsfähigkeit müssen mehr als nur Schlagworte sein. Wie in kaum einer anderen Branche stehen daher die IT-Veranwortlichen der Automotive-Branche vor immensen Herausforderungen. Gefragt sind unter anderem eine zeitgemäße IT-Governance, bessere Ressourcen- und Prozessoptimierung durch ein strategisches IT-Management sowie spezifische Maßnahmen zu Bau der so genannten IT-Factory.

Diese und andere Aspekte beleuchtet der zweitägige Kongress "IT im Automobilsektor", den computerwoche und die TU München am 17. und 18. Oktober 2006 gemeinsam in München veranstalten. Im Mittelpunkt stehen dabei Vorträge renommierter Praktiker und Experten, darunter Klaus Straub, CIO der Markengruppe Audi, Wolfgang Ahrens, Geschäftsführer Audatex Deutschland GmbH und Professor Horst Wildemann, TU München. Weitere Informationen zum Programm und Anmeldung unter www.idg-veranstaltungen.de/itautomobil.