Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.03.2008

IT-Kritiker Joseph Weizenbaum gestorben

Der Informatiker Joseph Weizenbaum ist im Alter von 85 Jahren an den Folgen eines Schlaganfalls verstorben. Der in Berlin geborene Wissenschaftler, der 1935 mit seiner jüdischen Familie in die USA auswanderte, war unter anderem an der Entwicklung des ersten Bankencomputersystems beteiligt und gilt als einer der Väter des Internets. Berühmt wurde Weizenbaum vor allem für sein Sprachanalyseprogramm Eliza. Der emeritierte Professor gab der Computertechnik aber nicht nur entscheidende Impulse, er warnte immer wieder vor den schädlichen Folgen eines blinden Fortschrittglaubens und bedenkenlosen Computereinsatzes. So nannte er das Internet einen "riesigen Misthaufen" und kritisierte den frühen Kontakt von Kindern mit Computern.