Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.12.2008

IT-Markt

HP integriert EDS: Electronic Data Systems wird Teil der Technology Solutions Group (TSG), die von HP-Veteranin Ann Livermore geleitet wird. Der bisherige EDS-Chef Ron Rittenmeyer verlässt Ende des Jahres das Unternehmen.

Novell steigert Umsatz: Die Einnahmen in dem im Oktober abgeschlossenen Geschäftsjahr stiegen auf 957 Millionen Dollar, der Gewinn belief sich auf fünf Millionen Dollar. Im Jahr zuvor waren noch 65 Millionen Dollar Verlust angefallen. Das vierte Quartal verlief mit stagnierenden Umsätzen und einem Verlust von sechs Millionen Dollar schlecht.

Adobe trennt sich von acht Prozent der Belegschaft: Rund 600 Mitarbeiter müssen gehen, auch Experten in Deutschland sollen betroffen sein. Zudem wurde eine Umsatzwarnung abgegeben. Hintergrund sei die schleppende Nachfrage nach der neuen "Creative Suite 4", dem Flaggschiff des Konzerns.

Kosten sparen mit Software as a Service (SaaS): Die Mietsoftware könnte als Gewinner aus der Krise hervorgehen. 90 Prozent der derzeitigen SaaS-Anwender planen laut Gartner eine gleich bleibende oder stärkere Nutzung dieses Vertriebsmodells. Besonders beliebt ist SaaS in den USA, aber auch 64 Prozent der befragten Europäer wollen ihre Investitionen erhöhen.

Entschädigung für Vorratsdatenspeicherung: Eine neue Gesetzesvorlage sieht eine pauschale Entschädigung der betroffenen Internet- und Telecom-Provider vor. Der Industrieverband eco beziffert den Wert der notwendigen Anschaffungen auf bis zu 332 Millionen Euro.