Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.01.2009

IT-Markt

Die Telekommunikationskosten sanken 2008 im Vergleich zum Vorjahr um 3,3 Prozent. Dies hat das statistische Bundesamt berechnet. Am stärksten gingen die Preise im Festnetzbereich zurück. Telefondienstleistungen im Mobilfunk verbilligten sich dagegen nur unterdurchschnittlich um 2,3 Prozent.

Seekabel erneut gebrochen: Nur kurze Zeit nach der Reparatur ist das Seekabel "Sea Me We 4" im Mittelmeer an einer anderen Stelle erneut gerissen. Belastet war der Sprach- und Datenverkehr zwischen Europa und Asien.

Unisys streicht 1300 Stellen: Um wieder profitabel zu wirtschaften, muss Unisys die Kosten senken. Deshalb werden weltweit 1300 Stellen gestrichen. Insgesamt möchte das angeschlagene Unternehmen durch die Schrumpfkur etwa 225 Millionen Dollar pro Jahr sparen.

Linux-Pionier wechselt zu Intel: Das Linux-Urgestein Alan Cox wird ab Mitte Januar nicht mehr für Red Hat arbeiten, sondern für Intel. Dort soll er sich um Linux-Themen kümmern. Cox war seit den Anfängen an der Entwicklung des Linux-Kernels beteiligt und seit rund zehn Jahren für Red Hat tätig.

Den Stromkabeln geht es an den Kragen: Auf der Messe Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas wurden die ersten kommerziellen Produkte wie digitale Bilderrahmen, Lautsprecher und Lampen präsentiert, die drahtlos mit Strom versorgt werden. Noch ist die übertragene Energie mit 1,5 Watt zu niedrig, um einen Laptop mit Strom zu versorgen.