Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.05.2009

IT-Markt

T-Systems kauft ein: Die Telekom-Tochter hat die spanische Metrolico gekauft und damit den Anspruch untermauert, bis 2010 der drittgrößte Provider auf der iberischen Halbinsel zu werden. Metrolica nahm im vergangenen Jahr mit rund 1.150 Mitarbeitern 54 Millionen Euro ein.

Zehn Millionen Mal Elster: Die Einkommensteuerklärung per Internet ist der Renner unter den elektronischen Bürgerdiensten. Im Jahr 2008 wurden 8,2 Millionen elektronische Einkommensteuerklärungen (Elster) abgegeben. 2009 soll die Zahl erstmals die Zehn-Millionen-Grenze überschreiten.

Time Warner will sich von AOL trennen: Vor der Trennung werde der Medienkonzern seinen Anteil an dem Internet-Dienstleister von 95 auf 100 Prozent erhöhen. Die ausstehenden fünf Prozent sind derzeit noch im Besitz des Suchmaschinengiganten Google. Time Warner will diese im dritten Quartal 2009 erwerben.

United Internet übernimmt Freenet-Geschäft: Der Internet-Dienstleister United Internet übernimmt bis Ende 2009 für 123 Millionen Euro die DSL-Breitbandsparte von Freenet mit insgesamt 700.000 Kunden. Freenet möchte sich ausschließlich dem Mobilfunkgeschäft widmen und deshalb die DSL-Sparte abstoßen.

Russen wollen bei Facebook einsteigen: Die russische Digital Sky Technologies hat 1,96 Prozent an Facebook für rund 200 Millionen Dollar erworben. Damit beläuft sich der Unternehmenswert des Sozialen-Netz-Betreibers auf rund zehn Milliarden Dollar – bei einem Jahresumsatz von 550 Millionen Dollar.