Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Studie untersucht Kosten-Nutzen-Effekt


29.08.1997 - 

IT-Outsourcing bringt häufig Nachteile mit sich

Die Ausgabe 1997 der Studie "Nutzenorientierung der Daten- und Informationsverarbeitung" von Karl Kroner geht nach Auswertung konkreter Daten davon aus, daß sich die Kenngrößen eines Unternehmens durch die DV-Auslagerung verschlechtern. So sinke unter anderem die Eigenkapitalrentabilität um 1,79 Prozent, die Gesamtkapitalrentabilität um 0,49 Prozent und die Umsatzrendite um 0,59 Prozent. Die Auslagerung der Informationsverarbeitung kann zu erheblichen DV-Mehrkosten führen.

Erfolgreich, so Karl Kroner, sind indes Unternehmen, denen es gelingt, "Informations- und Kommunikationsstrukturen so zu implementieren, daß die Geschäftsprozesse unter Berücksichtigung der Kernkompetenzen optimal in den Markt eingebunden werden". Darüber hinaus erwiesen sich DV-Bereiche von überschaubaren unternehmerischen Einheiten in der Regel als überdurchschnittlich fortschrittlich und effektiv.

Die 200 Seiten umfassende Studie stellt einen wirtschaftlich sinnvollen DV-Soll-Kostenrahmen vor, erläutert den Nutzen der DV für den Unternehmenserfolg und analysiert die wirtschaftlich notwendige DV-Mitarbeiterzahl anhand von 100 deutschen Spitzenunternehmen. Die Studie ist für knapp 1000 Mark bei Karl Kroner, Telefon 070 31/67 53-45, erhältlich.