Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


06.06.2003

IT-Termine

- Konferenz über Active Server Pages

16. - 18. Juni, Burghausen

Für Softwareentwickler, Projektleiter und IT-Manager richtet die Ppedv AG eine Veranstaltung zum Thema Active Server Pages (ASP) aus. Am ersten Tag kann man Crashkurse zu "Umstieg auf ASP.NET" und "Einstieg in Visual Basic.NET" besuchen. Anschließend kommen die neuesten Web-Entwicklungen, Sicherheitsmöglichkeiten und mobilen Lösungen unter Bezug auf Praxisbeispiele zur Sprache.

Kontakt: www.asp-konferenz.de

- Tool-Unterstützung für Projekte

25. - 26. Juni, Heidelberg

Auf der Expertentagung der GPM Deutsche Gesellschaft für Projekt-Management und der TWT diskutieren Anwenderunternehmen über Microsoft Project, eine Software, die Projektarbeit unterstützt. Dabei geht es um den Nutzen des Programms, mögliche Schwierigkeiten und wie es sich mit anderen Systemen verknüpfen lässt. Da der Veranstalter inhaltlich unabhängig ist, soll das Tool objektiv und kritisch betrachtet werden.

Kontakt: www.twtag.de

- Datenbanken von IBM und Oracle im Vergleich

25. Juni, Frankfurt am Main

Anhand eines mittelständischen Unternehmens, dessen Bedürfnisse sich im Laufe von fünf Jahren verändern, werden die Datenbanksysteme von IBM und Oracle verglichen. Auf dem Workshop der ISR Information Products AG werden Experten beider IT-Hersteller über Vor- und Nachteile ihrer Produkte referieren. Vergleichskriterien sind Daten- und Ausfallsicherheit, Hochverfügbarkeit, Leistung, Skalierbarkeit sowie Wirtschaftlichkeit.

Kontakt: www.isr.de

- Linux-Tag und Behördenkongress

10. - 13. Juli, Karlsruhe

Die Open-Source-Gemeinde trifft sich auch in diesem Jahr wieder zum Linuxtag. Dort dreht sich alles um die neuesten Trends und Produkte im Bereich GNU/Linux. Integriert in die Messe ist der Business- und Behördenkongress am 10. Juli: Hier wird die Open-Source-Strategie der Bundesregierung vorgestellt. IT-Verantwortliche aus dem Innenministerium, dem Auswärtigen Amt oder kommunalen Verwaltungen berichten über ihre Erfahrungen bei der Umstellung auf freie Software. Neben den Migrationsstrategien für den Betrieb von heterogenen Netzen stehen auch die Integration von Fachanwendungen sowie der Einsatz von freier Software auf dem Desktop im Mittelpunkt.

Kontakt: www.linuxtag.org.