Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.06.2002 - 

Herstellerübergreifende Qualifikationen nachweisen

IT-Wissen und Soft Skills via Web testen

HAMBURG (CW) - Viele IT-Zertifikate beschränken sich nur auf die Produkte eines Herstellers wie Microsoft oder SAP. Breiter gefächerte Kenntnisse können IT-Profis nun im virtuellen Assessment Center der Hamburger IT-Certified GmbH prüfen. Diese bietet die Tests in Kooperation mit der CW verbilligt an.

Schon der Probelauf im CW-Karrierezentrum auf der CeBIT zeigte, dass die von den Hamburgern entwickelten Online-Tests gut bei den Bewerbern ankommen. Mehr als 500 Interessenten stellten sich in der kostenlosen Aktion den Fragen, um ihre fachliche und persönliche Qualifikation zu prüfen. Mittlerweile unterzogen sich knapp 2000 Interessenten den Tests.

Über www.it-certified.de können Freiberufler oder festangestellte IT-Mitarbeiter drei unterschiedliche Zertifikate erwerben: die Fach- und Profilzertifizierung sowie den Persönlichkeitstest. Bei der Fachzertifizierung müssen wie bei den anderen Tests 60 Fragen binnen 45 Minuten im Multiple-Choice-Verfahren beantwortet werden. Die Teilnehmer können sich die Themenschwerpunkte selbst zusammenstellen und gewichten. Der herstellerübergreifende Test eignet sich für alle, die sich etwa in einem Projekt Wissen erworben haben und sich das bescheinigen lassen wollen. "Jede gewünschte Komponente kann in jeder Schwierigkeitsstufe getestet werden", so Günter Hilger, Geschäftsführer der IT-Certified GmbH.

So hätten Bewerber die Chance, ihre Eignung in den speziellen Anforderungen eines Jobs zu untermauern.

Bei den Profilzertifizierungen ordnet sich der Tester einem bestimmten Berufsprofil wie der Systemprogrammierung C++/NT oder dem Netztechniker zu. Damit kann er prüfen, ob er das in dem Bereich nötige Wissen mitbringt. Schließlich können Bewerber ihre sozialen Kompetenzen über IT-Certified überprüfen lassen. Für die Soft-Skill-Tests erfasste ein Psychologenteam die charakterlichen Anforderungen für zehn Berufsgruppen der IT-Branche. In den Augen Hilgers birgt der Fragebogen gleich mehrere Vorteile: "Der Proband erkennt seine Stärken und Schwächen, auf die er dann im Vorstellungsgespräch gezielt hinweisen beziehungsweise an denen er arbeiten kann. Oft kommen auch verdeckte Kompetenzen zum Vorschein, die es weiterzuentwickeln gilt."

Neben Einzelpersonen können auch Unternehmen die Qualifikation von Bewerbern oder Mitarbeitern über IT-Certified prüfen lassen. Die Hamburger bieten Standardtests an, stellen aber auch spezifische Prüfungen mit bestimmten Anforderungsprofilen zusammen. Ausführliche Informationen sind erhältlich unter der Telefonnummer 040/76 42 86 90.

IT-Certified und die CW bieten nun das gesamte Testangebot der Soft- und Technik-Skills über www.computerwoche.de/it-certified/ an. Wer sich über diese Adresse anmeldet, kann an den Prüfungen zu ermäßigten Konditionen teilnehmen. (am)