Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.06.1983

It works net!

Nicht jeder ist ein Robert Lembke. Dem " Was-bin-ich"-Quizmaster scheinen die mehr als tausend Folgen seines TV-Ratespiels für gefestigte Allesseher nichts von seiner Moderatorenlaune genommen zu haben.

Trauerwein ertappt sich dagegen schon mal im Selbstgespräch bei dem Frustlaut "Zwanzig Jahre Datenverarbeitung sind genug." Die sechziger Jahre, leicht zu verklären und leichter noch zu schmähen (Ätsch Batch!), sind in den Klamotten hängengeblieben.

Zwar waren wir in den 70ern mit Umstellungsarbeiten "auf online" wieder gut im Geschäft, doch seit Beginn der LAN-Diskussion ist der Ofen aus: Da wird in Konferenzen und Seminaren stundenlang, tagelang über lokale Networks gelabert - nur: it works net, wie wir auf gut Boarisch sagen.

Sebastian jedenfalls kann das Geseire über File-Server und Print-Server, CSMA und Token passing, EHKP und Schnittstellen nicht mehr hören. Nur Blödeln hilft da über den toten X-Punkt hinweg, wenn dem Referenten wieder mal die Gateways durchgehen. Und Trauerwein blödelt, daß es den Kollegen und Mitarbeitern eine Last ist. Allzu selten trifft man auf Gleichgesinnte, Otto Waalkes etwa oder Dieter Hallervorden - aber die verstehn nichts von Computern.