Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.11.1986 - 

Separate Bulk-Prozedur wird nicht benötigt:

itb modifiziert Btx-Telesoftware

DORTMUND (pi) - Eine neue Version Ihrer Btx-Telesoftware für IBM Personal Computer auf den Markt gebracht hat die itb Unternehmensberatung GmbH aus Dortmund.

Das Release 1.1. des Programms mit der Bezeichnung itb-TWS berücksichtigt die letzten Änderungen an der Telesoftware-Normierung des zuständigen Arbeitskreises im Fernmeldetechnischen Zentralamt (FTZ). Erweitert wurde das Programmpaket itb-TWS um das automatische Einspielen in die Btx-Vst, so daß eine separate Bulk-Prozedur nicht mehr benötigt wird. Neben der Btx-Adapterkarte von IBM werden jetzt auch die Loewe-Decoder BBT 914 T und BBT 915 unterstützt.

Mit dem Programmteil TSW-GEN kann ein beliebiges PC-Programm für das Einspielen in die Btx-Vermittlungsstelle aufbereitet werden. Es ist dabei ohne Belang, von welchem Compiler das Programm übersetzt wurde oder weiche Größe das PC-Programm hat.

Die Lizenz für den TWS-Abruf beträgt 490 Mark zuzüglich Mehrwertsteuer, die Lizenz für TWS-Gen liegt bei 1850 Mark zuzüglich Mehrwertsteuer.

Informationen: itb Unternehmensberatung GmbH, Westfalendamm 104, 4600 Dortmund 1, Telefon 02 31/52 79 42.