Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.11.1977 - 

Französische Bank installiert erstes Advanced System in Europa:

Itel lockt zur AS/5-Demo nach Paris

PARIS (sf) - Im Rechenzentrum der Telsys Informatique, eines Tochterunternehmens der Société Générale, wurde kürzlich die erste europäische Installation eines IBM-kompatiblen "Advanced System" von Itel gefeiert. Telsys-Direktor Pierre L'Aigle begründete vor Journalisten die Entscheidung für das 3-MB-System AS/5-1 vor allem mit dem gegenüber IBM-Systemen günstigeren Preis und dem besonders niedrigen Leistungsverbrauch der luftgekühlten Itel-Anlage.

"Daß das erste europäische Advanced System bei einem französischen Kunden installiert wurde, ändert nichts an der Tatsache, daß wir die Bundesrepublik nach wie vor als den wichtigsten potentiellen europäischen Markt ansehen", versicherte Itel-Europe-President Joe D. Foster der Computerwoche. Das Rechenzentrum Telsys Informatique bot als langjähriger Itel-Peripherie-Kunde nach Fosters Worten momentan jedoch die besten Voraussetzungen für die schnelle Einrichtung eines vorläufigen europäischen Stützpunktes - einer Kombination aus Trainings-, Testzentrum und Kundeninstallation. "Bereits Mitte

nächsten Jahres", so Foster, "wird in Frankfurt das endgültige Itel-Hauptquartier mit einer AS/5 und einer AS/6 eingerichtet sein. Bis dahin wollen wir unsere Mitarbeiterzahl in Deutschland von derzeit 40 auf 80 erhöhen."