Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.08.1977

Itel vermerktet Siemens-Laserdrucker

MÜNCHEN/PALO ALTO (de) - Nach den abgeschlossenen Lieferverträgen mit japanischen Großfirmen hat die Siemens AG jetzt die -erste OEM-Bestellung für ihren Laserdrucker 3352 aus den USA erhalten. Wie Siemens mitteilte, wird die Itel Corporation, Palo Alto/Kalifornien, den in München entwickelten "superschnellen" Non-Impact-Printer (21 000 Zeilen/Min.) in ihre Produktpalette einreihen und weltweit vermerkten. Darüber hinaus haben der deutsche EDV-Hersteller und das US-Dienstleistungsunternehmen (Computer-Leasing, IBM-kompatible Peripheriegeräte) die gemeinsame Entwicklung einer Schnittstelle beschlossen, die das Replacement des IBM-Drucksystems 3800 an 370-Systemen ermöglichen soll.