Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.04.2003 - 

Burkhard Berner scheidet aus

Itelligence verschlankt die Vorstandsetage

MÜNCHEN (CW) - Erneut geschrumpft ist der Vorstand der Bielefelder Itelligence AG. Nachdem im Herbst 2002 Norbert Frank, zuständig für Outsourcing und Services, den SAP-Dienstleister verlassen hatte, folgt ihm Ende April Burkhard Berner, der die Auslandsgesellschaften verantwortete.

Der Rückzug von Berner und die Verkleinerung des Vorstands von drei auf zwei Mitglieder stehen im Zusammenhang mit der Konsolidierung und Umstrukturierung des internationalen Geschäfts. Itelligence macht 46 Prozent seines Umsatzes im Ausland und ist mit 44 Standorten in 19 Ländern vertreten. Um das Auslandsgeschäft kümmern sich die verbleibenden Vorstände Herbert Vogel und Hermann Hueber. Sie hoffen, die defizitären Auslandsgesellschaften wieder in die Gewinnzone zu bringen, und erwarten erste Effekte ab dem ersten Halbjahr 2003. Im vergangenen Jahr habe man auf die schwache Geschäftsentwicklung in Südeuropa und Amerika reagiert und jede Landesgesellschaft hinsichtlich Auftragslage, Vertriebsstrukturen und Auslastung analysiert.

Berner, der seine Karriere 1977 bei der Hanse Consult GmbH in Hamburg begann, gründete 1994 mit Norbert Frank die spätere Apcon AG. Nach der Zusammenführung von Apcon und SVC zu Itelligence im Jahr 2001 wurde Berner Vorstandsmitglied. (am)