Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.07.2009

Itil V3 als Brettspiel

Das Beratungsunternehmen Serview bietet ein Spiel an, mit dem Führungskräfte und Mitarbeiter mit Verantwortung für das IT-Infrastruktur-Management die neue Itil-Version spielerisch kennen lernen können: Das Brettspiel "Play Itil V3" orientiert sich an dem Klassiker "Mensch, ärgere dich nicht!" und ist dadurch sofort verständlich. Bis zu sechs Spieler können gleichzeitig mitmachen.

Die Spielidee: Sie sind IT-Mitarbeiter eines Unternehmens, das gerade IT-Service-Management (ITSM) nach Itil einführt. Sie leiten eine Projektgruppe mit drei Mitarbeitern (Ihre drei Spielfiguren). Diese konfrontieren Sie mit kniffligen Fragen, die sich aus der ITSM-Einführung ergeben. Gut, wenn man sich auskennt! Jeder Spieler muss seine Figuren durch das gesamte Unternehmen führen, damit sie ihre Arbeit erledigen können. Wer seine drei Mitarbeiter als Erster in seine Abteilung zurückbringt, hat gewonnen.

Die Ereignisfelder und Wissenskarten, die bei dem Spiel zum Einsatz kommen, bilden alle fünf Phasen des Regelwerks in Version 3 ab. Laut Serview entspricht der Schwierigkeitsgrad damit dem Prüfungsniveau für die Itil-V3-Foundation-Zertifizierung. Das Spiel dauert etwa zwei Stunden und lässt sich auch mit einer Inhouse-Schulung kombinieren. Es kostet 199 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. (sp)