Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.03.1990

ITS aggressiv im TPM-Markt

FRANKFURT (pi) - Auf einen Preiskampf im Third Party Maintenance-Markt (TPM) läßt es das französische Telekommunikations- und Wartungsunternehmen Compagnie Internationale de Services de Telecommunications, ITS, ankommen.

In dem in der Bundesrepublik relativ jungen Markt, der durch starke Preis-/Leistungsunterschiede gekennzeichnet ist, wollen die Frankfurter mit einer garantierten Reaktionszeit von vier Stunden und einer flächendeckenden Wartungsorganisation jetzt den Wettbewerb im 24-Stunden-Service aggressiv angehen.

Die Kosten liegen bei einem Basiswartungsvertrag für ein PS/ 2-30er System mit Monitor und Keyboard monatlich bei 70 Mark; die Ersatzteile stellt ITS .Vor allem bei der Responsetime will ITS Pluspunkte sammeln.

Zu den gewarteten Systemen gehören zur Zeit in erster Linie Philips DS 714 (künftig DS 719). Bei der Peripheriewartung ist das Spektrum breiter: IBM, Westinghouse, Texas Instruments, Siemens, Sigma, OKI, Brother, Data South, Bull etc.

Informationen: ITS, 6 Frankfurt, Telefon; 0 69/27 39 00-0