Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.05.1985

ITT-Austria-Tochter plant Inlandfertigung

WIEN (apa) - Die Inlandsproduktion eines sogenannten "Österreich-Terminals" für Groß-EDV-Anlagen plant die Firma ITT Austria Datensysteme ab dem Jahr 1986. Die Fertigung wird, so Geschäftsführer Herbert Tinkel, im Rahmen der Muttergesellschaft ITT Austria erfolgen.

ITT Austria Datensysteme arbeitet seit mehreren Jahren mit ITT bei der Entwicklung von Bildschirmen zusammen. Die neue Fertigung, deren Details laut Tinkel derzeit ermittelt werden, soll die Produktlinie der ITT Austria Datensysteme von ausländischen Erzeugern unabhängig machen. Neben dem Aufbau von Exportmärkten erwartet Tinkel eine Steigerung des Inlandsabsatzes bei DV-Terminals von bis zu 50 Prozent.