Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.08.1983 - 

Mit DE- oder Schreibmaschinentastatur:

ITT-Terminal 3187 ist IBM-kompatibel

STUTTGART (CW) - Für IBM-kompatible Anwendungen kündigt die Standard Elektrik Lorenz AG (SEL) das Terminal ITT 3187 an. Ab Herbst 1983 zur Auslieferung vorgesehen, will SEL die Datensichtstation ITT 3187 seinen Kunden ab sofort anbieten. Innerhalb des Bildschirmsystems ITT 3280 sei die Station die kostengünstige Lösung.

Die Station wiegt laut Hersteller weniger als zwölf Kilogramm, hat eine abgesetzte Tastatur, einen dreh- und neigbaren Bildschirm und entspricht den ergonomischen Anforderungen für Bildschirmarbeitsplätze im Bürobereich. Der entspiegelte Bildschirm (zwölf Zoll) stellt die Daten in 24 Zeilen mal 80 Zeichen mit einer zusätzlichen Statuszeile grün auf dunklem Hintergrund dar. Das Terminal ist entweder mit einer DE-Tastatur (Modell 21) oder eine Schreibmaschinentastatur (Modell 22) mit je 92 Tasten, davon 24 Programmfunktionstasten, mit mattierter Oberfläche und unterschiedlichen Farben für Kontroll-und alphanumerischen Tasten ausgerüstet.

Standardmäßig ist die Station mit einem Betriebsschloß ausgestattet, ein akustischer Alarm weist auf Fehlbedienungen hin. Die Preise für das Terminal betragen 3950 Mark für das Modell 21 und 4100 Mark für das Terminal mit Schreibmaschinentastatur.

Informationen: Standard Elektrik Lorenz AG, Hellmuth-Hirth-Straße 42, 7000 Stuttgart 40, Tel.: 07 11/82 11.