Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.08.1984

ITT will Töchter abnabeln

NEW YORK (VWD) - Der amerikanische Mischkonzern ITT Corp., zu dem die deutsche SEL Gruppe gehört, will sich in "naher Zukunft" einiger Tochterfirmen entledigen und rechnet für 1984 mit einem Gewinnrückgang um 33 Prozent.

Dies kündigte ITT-Chairman Rand V. Araskog in New York an. Araskog ließ noch offen, um welche Töchter es sich handeln wird.

ITT hat vor kurzem die Quartalsdividende um nicht weniger als 64 Prozent auf nur noch 25 Cents gekürzt. Die Dividendenkürzung erlaubt laut Araskog eine Aufstockung der Forschungs- und Telekommunikations-Bereich auf 473 Millionen Dollar im laufenden und auf 551 Millionen Dollar im nächsten Jahr. Expansionspläne hat ITT vor allem in der Büroautomation und in der Nachrichtentechnik.