Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.04.2004 - 

Weltgrößte TK-Messe soll nach Hongkong wechseln

ITU zieht mit der World Telecom um

09.04.2004
MÜNCHEN (CW) - Die größte Messe der Telekommunikationsbranche, die "World Telecom", zieht aller Wahrscheinlichkeit nach um.

Alle Zeichen deuten darauf hin, dass der Veranstalter, die International Telecommunication Union (ITU), die Messe von Genf nach Hongkong verlagert. Bislang hatte der Event seit seiner Gründung 1971 alle vier Jahre im Herbst in Genf stattgefunden und 1999 mit 1150 Ausstellern und 200000 Besuchern seinen Höhepunkt erlebt. Vergangenes Jahr sank die Ausstellerzahl auf 924 und kamen nur knapp 100000 Gäste zur Messe. Schon seit längerem regte sich hinsichtlich des Messestandorts Genf wegen seiner exorbitanten Kosten sowie logistischer Schwächen Kritik. Darauf scheint die ITU nun mit der Verlagerung nach Hongkong zu reagieren. Dort soll die World Telecom, so die Pläne, künftig alle zwei Jahre veranstaltet werden. (pg)