Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.01.1998 - 

Regierung soll "Sicherheitsfeiertage" ausrufen

Jahr 2000: Die Wall Street zweifelt an der Sicherheit

Obwohl die Experten der weltgrößten Aktienbörse Securities Industry Association (SIA) die Systeme und Schnittstellen der einzelnen Verrechnungsstellen oder Makler auf Herz und Nieren überprüft und stellenweise den Systemcode verändert haben, sollen nun zusätzliche Sicherheitsmechanismen einem möglichen Systemkollaps vorbeugen, erklärte Charles Costa, Chairman der SIA.

Datumsbedingte Fehloperationen einer einzigen Rechnungsstelle, die lediglich für drei Prozent des gesamten ausländischen Wechselmarkts zuständig ist, könnten einen Verlust von 5,2 Milliarden Dollar nach sich ziehen.

Aus diesem Grund will die SIA in Kürze ein externes Unternehmen damit beauftragen, als "Testing Coordinator" zu fungieren, mit dem ein Kollaps der Börse simuliert werden soll. Darüber hinaus erwägt die SIA, die US-Regierung davon zu überzeugen, Freitag den 31. Dezember 1999 und eventuell den 3.Januar und 4.Januar 2000 zu "Sicherheitsfeiertagen" zu erklären.