Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.11.1994

Jan-Bernd Meyer laeuft und schreibt CW-Redakteur bewaeltigt den Volksmarathon in New York

NEW YORK (CW) - Die CW-freie Zeit gut genutzt hat Hardware- Ressortchef Jan-Bernd Meyer, um sich auf den New-York-Marathon am 6. November vorzubereiten.

Er verfehlte seine persoenliche Bestmarke ueber die 42,195- Kilometer-Distanz nur knapp. Seine Renneindruecke als einer von

29000 Laeufern schilderte der CW-Redakteur in einem laengeren Bericht im Sportteil der "Sueddeutschen Zeitung" vom 8. November 1994: "Nach langen drei Stunden und 16 Minuten im Ziel, steht fuer mich fest: Diese Tortur machst du nicht noch einmal. Doch abends auf der Party, wenn kein Nebel mehr im Kopf aufzieht und die Beine nicht mehr so matt sind, dass ein Tanz unmoeglich waere, sieht alles ganz anders aus."