Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.12.1990

Jan Hoyer (34), Geschäftsführer des Oberhachinger Systemhauses Eberle EDV-Systeme GmbH, wurde zum ordentlichen Professor am Fachbereich Architektur der Fachhochschule Augsburg ernannt. Bei seiner Lehrtätigkeit mit dem Thema "Rationelle Planungs- und Dars

Jan Hoyer (34), Geschäftsführer des Oberhachinger Systemhauses Eberle EDV-Systeme GmbH, wurde zum ordentlichen Professor am Fachbereich Architektur der Fachhochschule Augsburg ernannt. Bei seiner Lehrtätigkeit mit dem Thema "Rationelle Planungs- und Darstellungsmethoden" wird er sich vor allem mit CAD, Visualisierung der Bauplanung, Projektmanagement und Datenbanken auseinandersetzen.

Der Aufsichtsrat der Tektronix Inc. hat die Ernennung von Jerome J. Meyer (52) zum Präsidenten, CEO und Direktor bekanntgegeben. Er war zuletzt bei der Honeywell Inc. als Präsident für das Industriegeschäft tätig.

Marina Wittkop (28) hat als Gebietsleiterin bei der im Frühjahr errichteten Berliner Geschäftsstelle von Computer 2000 die Betreuung der Handelspartner in Ostdeutschland übernommen. Zuvor war sie als Beraterin im Kommunikations- und Netzwerkbereich tätig.

Die Vitalink Communication Corp. Freemont, Kalifornien hat Ende Oktober die Ernennung von Leslie G. Denend (49) zum Präsidenten und Chief Executive Officer bekanntgegeben. Zuletzt arbeitete er als Executive Vice-President für den Bereich "product operations" bei der 3Com Corp. in Santa Clara.

Rainer Kniesche (43) hat bei der Microsoft GmbH, München-Unterschleißheim, die Leitung der Abteilung "System Support/Software Service" übernommen. Kniesche kommt von der ehemaligen Nixdorf Computer AG, bei der er seine berufliche Laufbahn als Gruppenleiter Systemsupport in Köln begann und in München zuletzt für den Bereich "Methodik, Innovation, Technologie" verantwortlich zeichnete.

Rolf Fleitmann (50) will die Präsenz und die vertrieblichen Aktivitäten der Düsseldorfer Compuware GmbH in der Schweiz verstärken. Der graduierte Betriebswirt widmet sich speziell dem Tool "File-Aid", ist aber darüber hinaus auch Ansprechpartner für alle Softwareprodukte von Compuware.

Der Aufsichtsrat der Linotype AG hat Klaus O. Frank (45) zum ordentlichen Vorstandsmitglied bestellt. Er ist seit 1978 bei der Gesellschaft tätig und war seit Januar 1989 stellvertretendes Vorstandsmitglied. Er zeichnet für die Bereiche Produktion, Einkauf, Materialwirtschaft und Qualitätswesen verantwortlich.

David Lawton wurde in das europäische technische Supportteam der amerikanischen Systech Corp. berufen. Er soll hauptsächlich für die Unterstützung der OEM-Kunden bei der Integration der Unplug-Terminalkontrollgeräte und Datenkommunikationspakete von Systech in Mehrplatz-Hostsystemen zuständig sein.

Peter Klink (37) ist zum Geschäftsführer der neugegründeten Software Publishing GmbH, München, einer Tochtergesellschaft der Software Publishing Corp., Kalifornien, berufen worden. Gleichzeitig ist er als Regional Manager Central Europe für die Märkte in Österreich und der Schweiz verantwortlich. Zuvor war Klink langjähriger Manager bei der Apple Computer GmbH und dort zuletzt Vertriebsleiter "Handelspartner".

Gerd Klostermann wurde zum neuen Geschäftsführer der Münchner Beratungsfirma von der Wense & Partner GmbH ernannt. Der 35jährige war zuvor im Großkunden-Vertrieb bei Ericsson und Siemens tätig. Schwerpunkt seiner neuen Aufgaben soll nach Angaben des Unternehmens der Ausbau des Bereiches Softwareentwicklung sein.

Gregory Blepp leitet als neuer Sales and Marketing Director der Irwin Magnetic Systems in München die Bereiche OEM und Distribution in der Region Central Europe. Dazu gehören außer Deutschland, der Schweiz und Österreich auch die Beneluxländer, Italien, Jugoslawien, Griechenland und der Ostblock.