Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.03.1987

Japan

24,8 Prozent weniger Chips in die USA

TOKIO (CWN) - Im Januar exportierten die Japaner 24,8 Prozent weniger Halbleiter in die USA als im Monat zuvor. Trotzdem, so ein Bericht des Finanzministeriums (MOF), konnte man gegenüber dem Vorjahr einen leichten Zuwachs um 1,6 Prozent auf 79 Millionen Dollar verzeichnen. Auch die Importe aus den Vereinigten Staaten gingen in derselben Relation zurück, und zwar um 1,8 Prozent auf 55,5 Millionen Dollar.

Japan setzt stärker auf Forschung

TOKIO (CWN) - An die 54 Milliarden Dollar steckten 1986 die Japaner in Forschung und Entwicklung. Aus einem Bericht der Agentur für General Affairs and Coordination geht hervor, daß sich die Investitionen insgesamt um 12,6 Prozent erhöhten. An der Spitze lag die Industrie mit Ausgaben von etwa 36 Milliarden Dollar für Forschung und Entwicklung, 15,6 Prozent mehr als 1985. Japanische Universitäten steckten um 3,8 Prozent mehr Geld in ihre Laboratorien (11 Milliarden Dollar). Um etwa 2 Prozent stiegen die Ausgaben für die Entwicklung staatlicher Projekte.