Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.08.1990

Japan gelobt Deregulierung bei Endgeräten

WASHINGTON (vwd) - "Wettbewerbsfeindliche Praktiken" japanischer TK-Betreiber gegenüber amerikanischen Endgeräte-Anbietern in Japan soll es künftig nicht mehr geben; da sieht ein Abkommen zwischen den USA und Japan vor. Bereits Ende März waren die Japaner die Verpflichtung eingegangen, den Endgeräte-Markt zu liberalisieren. Jetzt hätten sie sich, so die US-Handelsbeauftragte Carla Hills, zur Erfüllung diese Verpflichtung bereit erklärt.

Sollten dennoch Behinderungen amerikanischer Anbiete vorkommen, sieht das Abkommen Konsultationen auf Regierungsebene vor. Hills bezeichnete die Übereinkunft als "wichtigen Schritt" der Amerikaner in Richtung des schnell wachsenden TK-Marktes in Japan, der dem Zugang der Japaner auf den US-Markt vergleichbar sei. Ohne Restriktionen, so die Beauftragte, könnten US-Unternehmen in Japan einen Endgeräte. Umsatz von mindestens 150 Milliarden Dollar jährlich erreichen.