Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Schwache Nachfrage und sinkender US Export:


06.09.1985 - 

Japaner reduzieren Chip-Produktion

TOKIO (CW) - Ihre Produktion von 64-KBit-DRAM-Chips drastisch eingeschränkt haben einem Bericht der Zeitung "Nihon Keizai" zufolge die japanischen Hersteller.

So soll die Nec Corp., nach eigenem Bekunden größter Hersteller von 64-KBit-Chips, seine Produktion auf vier Millionen Stück gesenkt haben. Das Unternehmen beabsichtige jedoch, die Herstellung noch weiter auf zwei Millionen Stück monatlich abzubauen.

Ursachen dafür seien die schwache weltweite Nachfrage sowie sinkende Ausfuhren nach den USA. Im Juli dieses Jahres sollen die Halbleiter-Exporte rund 36,3 Prozent niedriger gelegen haben als im Vorjahr. Die Preise für die 64-KBit-DRAM-Chips seien im gleichen Zeitraum zwischen einem Viertel und einem Fünftel gesunken.