Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.04.1984

Japanische DV-Konzerne erhöhen F + E Ausgaben

TOKIO (VWD) - Auf insgesamt 460 Milliarden Yen werden Hitachi Ltd, Toshiba Corp. und Mitsubishi Electric Corp. ihre Aufwendungen für Forschung und Entwicklung im Fiskaljahr 1984/85 (1. April bis 31. März) steigern. Das sind 18,6 Prozent mehr als im ablaufenden Jahr

Schwerpunkt werden die Sektoren Halbleiter und Computer sein, schreibt die japanische Zeitung "Nihon Keizai" weiter. Das Verhältnis dieser Ausgaben zu den - geschätzten - Umsätzen wird sich auf 6,7 (6,2) Prozent erhöhen. Die Unternehmen streben offensichtlich an, sich bei Bereichen wie der Software-Entwicklung eine eigene Basis zu schaffen, heißt es weiter in dem Artikel. Veranlaßt zu diesem Schritt wurden die drei Unternehmen, so verlautet es in Branchenkreisen, durch zunehmende Handelsbeschränkungen im Verkehr mit den USA und Westeuropa auf dem Gebiet der Spitzentechnologie.