Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.01.1992

Japanische Kanji-Zeichen im Unix-Code

MÜNCHEN (CW) - Die Einigung auf Unix-Standards macht weltweit Fortschritte. Diesmal profitieren japanische Anwender von einer Konvention über ihre Schriftzeichen.

Die Open Software Foundation und die Unix International haben sich mit der Regionalgruppe Pazifik der Unix Systems Laboratories geeinigt, den "Extended Unix Code" (EUC) für die japanische Sprache zu unterstützen. Damit besteht in diesem Punkt zugleich Übereinstimmung mit dem Sigma-Projekt, das vom japanischen Staat gefördert wird. EUC umfaßt verschiedene Definitionen, nämlich die japanischen Industriestandards JIS X0208 Kanji, JIS X0212 Supplemental Kanji und JIS X0201 Kana. Das sind zusammen rund 12 000 Schriftzeichen, die Unix System V und OSF/1 1.1 in gleicher Weise unterstützen werden.