Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.08.1976

Japanische Rechner für die Entwicklungsländer

FRANKFURT Datenverarbeitungsanlagen gelten in Japan als wichtige Exportartikel. Innerhalb der Flächen zehn Jahre soll ihr Anteil am Gesamtexport von 3,7 auf 16 Prozent erhöht werden. Die Rechner sollen vor allem an die Entwicklungsländer verkauft werden. Das japanische Ministerium für internationalen Handel und Industrie (MIT) arbeitet bereits Verkaufsförderungspläne für den Absatz von Computern in Ländern aus. Der Ankauf der Datenverarbeitungsanlagen soll durch großzügige Vorzugskredite erleichtert werden. Darüber hinaus will das MITI eine "Overseas Data - Information Cooperation Association gründen, die über Japan International Cooperation Agency unter anderen Ausbildungsaufgaben übernehmen soll. hz