Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.09.2009

Japanischer Mobilfunkanbieter NTT DoCoMo will net mobile kaufen

DÜSSELDORF (Dow Jones)--Der japanische Mobilfunkanbieter NTT DoCoMo will die deutsche net mobile AG übernehmen. Die NTT DoCoMo Inc habe dazu am Freitag ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot abgegeben, teilte der japanische Konzern mit. DoCoMo wolle 6,35 EUR je Aktie für alle im Umlauf befindlichen Anteilsscheine des Düsseldorfer Anbieters mobiler Inhalte zahlen.

DÜSSELDORF (Dow Jones)--Der japanische Mobilfunkanbieter NTT DoCoMo will die deutsche net mobile AG übernehmen. Die NTT DoCoMo Inc habe dazu am Freitag ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot abgegeben, teilte der japanische Konzern mit. DoCoMo wolle 6,35 EUR je Aktie für alle im Umlauf befindlichen Anteilsscheine des Düsseldorfer Anbieters mobiler Inhalte zahlen.

Das Angebot entspreche einem Aufschlag von 53,9% auf den gewichteten durchschnittlichen Börsenschlusskurs der vergangenen 3 Monate und einer Prämie von 34,2% auf den Schlusskurs vom Donnerstag. Das Übernahmeangebot sehe eine vierwöchige Annahmefrist vor, hieß es in der Mitteilung weiter.

Vorstand und Aufsichtsrat der net mobile AG unterstützen demnach das Übernahmeangebot grundsätzlich. DoCoMo lägen bereits feste Zusagen mehrerer net-mobile-Aktionäre vor, die ihre Anteile innerhalb der Angebotsfrist andienen wollten. Entsprechende Vereinbarungen seien bereits für rund 24% der net-mobile-Aktien getroffen worden. Dazu gehörten auch die rund 15% des bis dato größten Einzelaktionärs Swisscom.

Die Offerte steht unter dem Vorbehalt einer Mindestannahmequote von 75% sowie der Genehmigung durch die Kartellbehörden. Bei erfolgreichem Abschluss der Übernahme werde net mobile eine Tochtergesellschaft von DoCoMo, hieß es in der Mitteilung.

Webseiten: www.nttdocomo.com www.net-m.de DJG/mak/has Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.