Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.07.1989

Japans Wertpapierhändler planen Börsennetz für '91

TOKIO (MG) - Die Vereinigung der japanischen Wertpapierhändler plant ein Netzwerk, dessen Kosten auf rund 64 Millionen Dollar geschätzt werden. Die Investition wird nach Ansicht der Organisation nötig, weil mit der fortschreitenden wirtschaftlichen Liberalisierung in Japan auch die Zahl der Transaktionen an den Börsen deutlich ansteigen wird.

Das automatische "Börseninformationsnetz" soll den Handel am Aktienmarkt, so die Vereinigung, zusätzlich beleben. Mit der Inbetriebnahme wird 1991 gerechnet. Rund 55 Millionen Dollar sollen in ein Handelssystem investiert werden, die restlichen neun Millionen Dollar in ein Informationssystem. Einzelheiten über die Netzarchitektur sind bisher nicht an die Öffentlichkeit gedrungen. Bekannt ist nur, daß das Netz eine japanische Version des "Automated-Quotations-System" der amerikanischen Vereinigung der Wertpapierhändler werden und "JASDAQ" heißen soll.