Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.05.2006

Java EE 5 steht in den Startlöchern

Auf der Entwicklerkonferenz Javaone wird Sun Microsystems die nächste Generation seiner Java-Plattform freigeben.

"Das ist eines der wichtigsten Java-Updates der vergangenen Jahre", erklärte Joe Keller, Marketing-Chef für Service-orientierte Architekturen (SOA) und Integrationsplattformen bei Sun. Die Spezifikationen für die Java Enterprise Edition 5 (Java EE 5) wurden Anfang dieser Woche vom Java Community Process, der für Java-Standards zuständigen Industriegruppe, abgesegnet. Damit war der Weg frei für die Veröffentlichung des Java EE 5 SDK (Software Develoment Kit) sowie der Compatibility Test Suite (CTS) zur Javaone. Die jährliche Entwicklerkonferenz richtet der Hersteller vom 16. bis 19. Mai in San Francisco aus. Bei Java EE 5 handelt es sich um die Server-Variante von Suns Plattform, die zuvor unter dem Namen J2EE bekannt war. In einer Vorschau hob Keller vor allem die vereinfachte Handhabung des Systems hervor. (wh) u