Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Java-Klassen für den Anschluß an Datenbanken

17.10.1997

MÜNCHEN (CW) - Mit "JDB Tools 2.0" bietet Rogue Wave Software eine Java-Klassenbibliothek an, die als Application Programming Interface (API) für Datenbankanwendungen gedacht ist. Sie erlaubt eine Anbindung an relationale Datenbanken, so daß sich Tabellen, Cursor, Stored Procedures und Selektoren nutzen lassen, sowie Operationen, die in Form von Objekten in die Applikation eingebunden werden können. Darüber hinaus bietet das Tool Multithreading-Funktionen. Eine Einzelplatzlizenz kostet rund 1700 Mark, teilt die Rogue Wave Software GmbH, Dreieich-Sprendlingen, mit.

Dem plattformunabhängigen Datenaustausch zwischen C++- und Java-Anwendungen dienen die Hilfsklassen "Serialize.h++", die C++- in Java-Klassen umwandeln können, und "JTools 2.0" , eine Foundation Class Library für Java-Entwickler, mit deren Hilfe sich aus "Tools.h++"- Java-Klassen machen lassen. Serialize.h++ ist in einer Sourcecode-Version verfügbar und kostet rund 2100 Mark.