Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

RMI wird auf IIOP-Basis implementiert


17.07.1998 - 

Java und Corba wachsen zusammen

RMI dient zur Kommunikation von Java-Objekten über Rechnergrenzen hinweg und bedient sich dafür proprietärer Technik. Die zukünftige Nutzung des IIOP führt Java stärker mit Corba zusammen, da dieses Protokoll als Standard für die Kommunikation von Corba-Objekten über TCP/ IP definiert wurde. Auch die modifizierte Variante von RMI wird Bestandteil des Java Development Kit (JDK) sein.

Gleichzeitig mit der IBM-Kooperation bei RMI bekräftigte Sun seine Position im Rechtsstreit mit Microsoft. Laut hauseigenen Tests habe die Gates-Company im SDK 3.0 und J++ 6.0 einige der früher beanstandeten Inkompatibilitäten beseitigt, dafür aber andere hinzugefügt. Sun stört besonders die Einführung neuer Schlüsselwörter in die Programmiersprache, die die Portabilität des Codes zwischen Compilern verschiedener Hersteller untergräbt.