Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.03.2000

Jbuilder nun in Version 3.5

MÜNCHEN (CW) - Das Borland-Entwicklungswerkzeug für Java, "Jbuilder", unterscheidet sich in der Version 3.5 vor allem durch bessere Unterstützung für die "Java 2 Enterprise Edition" (J2EE) von seinem Vorgänger. Sie umfasst zudem eine Entwicklerlizenz des hauseigenen "Inprise Application Server", mit dem es nun enger integriert sein soll. Der mitgelieferte "Deployment Wizard" erlaubt die interaktive Erstellung von JAR-Archiven, wobei einzelne Klassen per Drag and Drop hinzugefügt oder entfernt werden können. Eine Übersicht über die neuen Funktionen findet sich unter http://www.borland.com/jbuilder/productinfo/prodbrief. Da die Entwicklungsumgebung mittlerweile zu rund 80 Prozent aus Java-Code besteht, vereinfachte dies die Portierung auf mehrere Plattformen: Jbuilder 3.5 läuft unter Windows, Solaris und Linux.