Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.02.2009

Jenoptik verstärkt sich in China

JENA (Dow Jones)--Die Jenoptik AG stärkt ihre Präsenz in China. Der Bereich Industrielle Messtechnik übernimmt Teile der chinesischen Shanghai AES Auto Equipment Co Ltd (AES), um sie mit bereits bestehenden Aktivitäten zusammenführen, wie der Optoelektronik-Konzern aus Jena am Freitag mitteilte.

JENA (Dow Jones)--Die Jenoptik AG stärkt ihre Präsenz in China. Der Bereich Industrielle Messtechnik übernimmt Teile der chinesischen Shanghai AES Auto Equipment Co Ltd (AES), um sie mit bereits bestehenden Aktivitäten zusammenführen, wie der Optoelektronik-Konzern aus Jena am Freitag mitteilte.

Die AES-Aktivitäten sollen mit der Hommel Telstar Co Ltd, Shanghai, zusammengelegt werden. Hommel Telstar wurde Anfang 2006 als Vertriebs- und Servicegesellschaft für die Industrielle Messtechnik gegründet und produziert Kleingeräte für den regionalen chinesischen Markt.

Mit dem Erwerb der AES-Aktivitäten im Bereich der Industriellen Messtechnik baue der TecDAX-Konzern vor allem die Montagekapazitäten für industrielle Messtechnik aus und verstärke die Kompetenz bei der Beschaffung elektronischer und mechanischer Bauteile in China, hieß es weiter.

AES mit Sitz in Shanghai wurde 2004 gegründet und ist den Angaben zufolge unter anderem spezialisiert auf die Entwicklung, die Montage und den Vertrieb von industrieller Mess- und Montagetechnik für die chinesische Automobilindustrie.

Webseite: http://www.jenoptik.de DJG/brb/bam

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.