Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.08.2000

Jetzt verklagt Rambus auch Infineon

MÜNCHEN (CW) - Rambus Inc. ist offenbar fest entschlossen, keinen Memory-Hersteller aus der Pflicht zu entlassen, Lizenzgebühren für den Bau von Speicherbausteinen aller Art zu entrichten. Jetzt wurde an einem Distriktgericht in Virginia Klage gegen Infineon eingereicht - obwohl das Siemens-Spinoff bereits Lizenznehmer für Rambus-Speicher ist. Aber Infineon produziert auch SDRAM- und DDR-RAM-Chips, die früher ohne Lizenzgebühren gebaut und vermarktet werden konnten. Rambus hofft auf eine gütliche Einigung, wie das zuvor schon mit Hitachi, Toshiba und Oki gelang.