Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.09.1987

John Harte, zuletzt Vice President für Verkauf, Service und weltweites Marketing bei Floating Point Systems (FPS), ist beim Konkurrenten Alliant Computer Systems an Bord gegangen. Der 42jährige Manager soll in England ein Europa-Hauptquartier aus dem Bod

John Harte, zuletzt Vice President für Verkauf, Service und weltweites Marketing bei Floating Point Systems (FPS), ist beim Konkurrenten Alliant Computer Systems an Bord gegangen. Der 42jährige Manager soll in England ein Europa-Hauptquartier aus dem Boden stampfen. Der neue President of European Operations berichtet an Alliants Vice President Worldwide Operations, David Micciche.

Hanns C. Schroeder-Hohenwarth übernimmt zum 1. Januar den Vorsitz in den Aufsichtsräten der Allgemeinen Deutschen Philips Industrie GmbH (Alldephi) und der Philips GmbH, beide Hamburg. Bankier Schroeder-Hohenwarth wurde Nachfolger seines Kollegen Alwin Münchmeyer, der aus Altersgründen ausschied und zum Ehrenvorsitzenden der Aufsichtsräte gewählt wurde.

Robert Dilworth, Chef des Geschäftsbereichs Data Systems bei der US-Gruppe Zenith, ist zurückgetreten. Dilworth, dem es zugeschrieben wird, daß das Unternehmen heute zu den drei erfolgreichsten Anbietern IBM-kompatibler PCs auf dem US-Markt zählt, wechselt in die Meßtechnik-Branche. Nachfolger wird John Frank, bisher Vice President Sales and Marketing.

Lutz Pietzsch, bislang Vertriebs- und Marketingleiter Postbearbeitungssysteme bei der Hasler GmbH in Olching, ist innerhalb des Unternehmens aufgestiegen. Als Gesamtleiter Vertrieb und Marketing obliegen ihm jetzt auch die Bereiche Kommunikation Sicherheitstechnik und Service.

John Shields, Senior Vice President der Digital Equipment Corp., wird nach einem Bericht des Wall Street Journal wahrscheinlich Nachfolger von DEC-Gründer und Vorstandschef Ken Olsen. Das Börsianer-Blatt wundert sich vor allem über den Werdegang des Managers: Von der Serviceabteilung kam er über den Bereich Sales and Marketing in den Vorstand. Daß ein "Reparateur" den Sprung an die Spitze schaffen könnte, gilt in Finanzkreisen als Sensation.

Barrie Murray-Upton, Europamanager des US-Herstellers Cadnetix, ist vom Direktor zum Vice President befördert worden. Unter Murray entstanden Niederlassungen des CAD-Systemlieferanten in 14 Ländern der Alten Welt- die Europa-Einnahmen haben heute 25 Prozent Anteil am Weltumsatz.

Jürgen Fritz, Geschäftsführer der Kodak-Tochtergesellschaft Verbatim Deutschland GmbH, bekam kürzlich die Verantwortung für das Europageschäft der amerikanischen Datenträger-Vertriebsfirma übertragen. Der bisherige Verkaufsleiter Handel, Fritz Lohwasser, übernahm die Funktion des Gesamt-Vertriebsleiters für die Bundesrepublik.

Axel Benner (42), Vertriebsmann mit Erfahrungen aus der Automatisierungstechnik, hat die Geschäftsleitung der Action Industrie Computer GmbH in Dreieich übernommen. Das Unternehmen ist ein Joint-venture des amerikanischen Hardwareherstellers Action Instruments mit dem deutschen Softwarehaus Repas.