Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.03.1985 - 

Weltweite Kooperation bei Satellitenkommunikation:

Joint-venture Alcatel-Thomson/Fairchild

PARIS (CW) - Durch die Kooperation mit dem US-Unternehmen Fairchild Industries Inc. hat sich der französische Staatskonzern Alcatel-Thomson Zugang zum US-Markt für Satellitenkommunikation verschafft.

Der soeben in Paris unterzeichnete Vertrag sieht nach Angaben der beiden Unternehmen vor, daß Alcatel-Thomson und Fairchild vier Tochtergesellschaften gründen, die Satellitenkommunikationsnetze und -ausrüstungen entwickeln und weltweit vertreiben sollen. Darüber hinaus werden beide Firmen die Systeme des Partners verkaufen, wobei Fairchild den Vertrieb in Nordamerika übernimmt und Alcatel-Thomson in den übrigen Regionen aktiv wird.

Im einzelnen beinhaltet die Vereinbarung, daß jeder der beiden Partner jeweils eine Produktions- sowie eine System- und Servicegesellschaft in das Joint-venture einbringt. So erhält Alcatel-Thomson je 20 Prozent an der Fairchild Communications Products Co. und an der Fairchild Communications Network and Services, während Fairchild eine 20prozentige Beiteiligung an der Telspace S.A. und an der Alcatel Systemes de Communication par Satellites übernimmt. Innerhalb von zwei Jahren können die Anteile auf je 40 Prozent erhöht werden.

Die neue Produktpalette der beiden Gesellschaften zielt sowohl auf den Bereich der Satellitenkommunikation innerhalb von Unternehmen ab als auch auf öffentliche Kommunikationsnetze.