Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.07.2007

Joint Venture bei Chips

Die weltweit führenden japanischen Elektronikgiganten Toshiba, Fujitsu und NEC Electronics wollen künftig bei der Entwicklung von Hochleistungschips mit 32- Nanometer-Strukturen enger kooperieren. Dabei soll auch die Gründung eines Joint Ventures im Gespräch sein, das für die Massenproduktion entsprechende Unterhaltungselektronikkomponenten herstellt.

Im Detail soll das von allen drei Konzernen aufzubauende Gemeinschaftsunternehmen noch 2010 seinen Betrieb aufnehmen. Toshiba, so heißt es, wird dabei voraussichtlich einen Großteil der Firmenanteile, wenngleich nicht über 50 Prozent, besitzen. Ziel der umfangreichen Kooperation ist die Schaffung eines Gegenpols gegenüber den Konkurrenzaktivitäten. Hintergrund ist der bereits im Mai dieses Jahres vereinbarte Zusammenschluss von Samsung, IBM, Chartered Semiconductor und Freescale. pte/MF